0

Die Pedelec-Neuheiten von Göricke für 2012

Göricke, eine Marke der Pantherwerke AG, hat für die Saison 2012 drei neue Pedelec-Modelle angekündigt. Das Pedelec Darlington mit Panterra-ED-3-Antrieb wird in zwei Rahmenvarianten und drei verschiedenen Farbkombinationen ausgeliefert. Die Modelle Cromwell und Merritt sind mit Bosch-Motor ausgestattet, wobei das Merritt zudem mit einer Nuvinci-Schaltung aufwarten kann.

Darlington

Das Darlington kommt mit Einrohrrahmen und ED3-Antriebssystem daher. Die Besonderheit bei diesem Pedelec ist, dass es in der Damenversion einen etwas tieferen Einstieg hat. Göricke bietet aber auch noch ein Darlington-Modell mit der aus der letzten Saison bekannten Rahmenform NJU an. Weitere Ausstattungsmerkmale des Darlington sind Shimano-Nexus-7-Gangschaltung, Rücktrittbremsnabe, Scheibenbremsen vorne und ein Kettenschutz von Hebie.

Der Panterra-ED-3-Antrieb bietet neun Fahrmodi: Die Einstellungen Eco, Normal und Sport können jeweils in drei Unterstufen variiert werden. Zusätzlich verfügt das Pedelec über einen Boost-Knopf, der als Anfahrhilfe bis 6 km/h dient.

Das Darlington-Einrohrrahmen-Modell kostet 1.900 Euro und ist in der Rahmenhöhe 49 sowie in den Farbkombinationen Burgund/Classic-Grey und Macadamia/Tokio-White erhältlich. Außerdem gibt es das Pedelec in der NJU-Rahmenform mit den Rahmenhöhen 49 für Damen und 54 für Herren. Beide Versionen kosten ebenfalls 1.900 Euro.

Cromwell

Das Cromwell-Pedelec unterstützt, wie es die Gesetze vorschreiben, den Fahrer per Bosch-Motor bis zu 25 km/h. Per Elektronik lassen sich vier Fahrmodi einstellen: Tour, Sport, Eco und Speed. Zur genaueren Anpassung an den eigenen Fahrstil können die Modi in drei Stufen untergliedert werden. Beim Schalten kommt eine 9-Gang-Kettenschaltung von Shimano (XT RD-M772) zum Einsatz. Des Weiteren bietet das Rad hinten und vorne Shimano-Scheibenbremsen (Deore BR-M 596).

Für den Strom sorgt der Lithium-Ionen-Akku mit 36V und 8Ah (entspricht 290 Wh). Zur Beleuchtung gibt es eine LED-Lampe die mit 40 Lux auch als Tagfahrlicht dient. Der Alfine-Hub-Dynamo von Shimano sitzt in der Vorderradnabe. Für mehr Sicherheit soll der Pannenschutzreifen Big Apple von Schwalbe sorgen. Der Rahmen wurde im Hydroforming-Verfahren hergestellt und soll damit eine stabilere Abstützung der Rohre an den Verbindungsstellen aufweisen.

Das Cromwell gibt es für Herren in den Rahmengrößen 53, 58, 61 und 65. Für die Damen kommt der Meralrahmen in Frage. Er wird in den Höhen 45 und 50 angeboten. Die Cromwell-Pedelecs werden in der Farbkombination Black/Coolwhite angeboten und kosten 2.650 Euro.

Merritt

Das Modell Merritt hat einen Rahmen mit Tiefeinstieg und deshalb ist der Lithium-Ionen-Akku (36V, 8Ah, 290Wh) unter dem Gepäckträger platziert. Für eine ältere Zielgruppe wurde auch die wartungsarme und stufenlose Nuvinci-Nabenschaltung integriert. Ebenso wartungsarm ist die Rollenbremse von Shimano die hinten und vorne verbaut ist. Für die Stadt reicht die Bremsleistung der Rollerbrake BR-IM55.

Der Bosch-Mittelmotor lässt sich über das am Lenker angebrachte Display steuern und bietet insgesamt zwölf Fahreinstellungen. Für Komfort soll die Federgabel Suntour CR-8R V3 und eine gefederte Sattelstütze (Cushy ST) sorgen. Die Beleuchtung kommt von Busch und Müller, die wiederum mit Strom aus dem Shimano Nabendynamo (DH3R35) versorgt wird.

Das Pedelec gibt es in den Farbvarianten Tokio-White und Alu-Silver mit einer 50er Rahmenhöhe. Der Preis liegt bei 2.550 Euro.

Die technischen Daten der Göricke-Modelle

Das Darlington Pedelec der Marke Göricke

Beim Darlington sind die Züge innenverlegt und der Akku ist hinter dem Sitzrohr platziert (Bild: Pantherwerke AG).

Göricke Darlington
Motor:
Pantterra ED3 37V / 250W
Unterstützung bis: 25 km/h
Akku: Lithium-Ionen Akku, 37 V, 8,8 Ah
Rahmen: Aluminium-Rahmen mit integriertem Gepäckträger
Schaltung: Shimano Nexus 7-Gang
Bedienelement: ED3-LCD-Steuerungsdisplay
Bremsen: Scheibenbremse Tektro Auriga E-Sub vorne; hinten Rücktrittbremse
Gewicht: k. A.
Sonstiges: Busch und Müller YT Plus 25 Lux Parklight, Hebie Chainglider Kettenschutz
Typ: Urban
Preis: 1.900 Euro

 

Cromwell Herren-Pedelec

Das Cromwell hat einen Gepäckträger und Schutzbleche, sieht aber dennoch sportlich aus (Bild: Pantherwerke AG).

Göricke Cromwell
Motor:
Bosch, Mittel-Motor, 250 Watt
Unterstützung bis: 25 km/h
Akku: Lithium-Ionen Akku, 36 V, 8 Ah
Rahmen: Aluminium-Rahmen
Schaltung: 9-Gang-Schaltung Shimano XT RD-M772
Bedienelement: Bosch HMI 4-Mode-LCD-Display
Bremsen: Scheibenbremse Shimano Deore BR-M 596 (180/160mm)
Gewicht: k. A.
Sonstiges: B&M IQ Fly RT 40 Lux Parklicht & Sensor
Typ: Trekking
Preis: 2.650 Euro

 

Merritt Pedelec mit Tiefeinstieg

Der Rahmen des Merrit ist besonders für eine ältere Zielgruppe geeignet. Mit Bosch-Motor und Akku unter dem Gepäckträger hat das Pedelec genügend Kraft für steile Steigungen (Bild: Pantherwerke AG).

Göricke Merritt
Motor:
Bosch, Mittel-Motor, 250 Watt
Unterstützung bis: 25 km/h
Akku: Lithium-Ionen Akku, 36 V, 8 Ah
Rahmen: Aluminium-Rahmen, Tiefeinsteiger
Schaltung: Stufenlose Nuvinci-Nabenschaltung
Bedienelement: Bosch HMI 4-Mode-LCD-Display
Bremsen: Shimano Rollerbrake BR-IM55 vorne und hinten
Gewicht: k. A.
Sonstiges: Licht B&M IQ Fly RT, Federgabel Suntour CR-8R V3, gefederte Sattelstütze Cushy ST
Typ: City
Preis: 2.550 Euro

 

 

Abgelegt in: Allgemeines Tags: , , , ,

Das könnte Sie auch interessieren

Lesezeichen setzen und empfehlen

Eine Antwort schreiben

Kommentar abschicken
© 2017 epower-rad.de. Alle Rechte vorbehalten. HTML / CSS gültig.
Entwickelt von Theme Junkie.