1

Grace MX: Das Elektrofahrrad mit Bosch-Motor ist ab Mai im Handel

Das Pedelec MX ist das neue Flaggschiff von Grace

Das Grace MX gibt es als Pedelec und als S-Pedelec. Die Preise für die beiden Versionen liegen zwischen 3.299 Euro und 3.599 Euro (Bild Grace).

Grace baut nicht nur für Smart das Elektrofahrrad, sondern hat selbst hochwertige Pedelecs und E-Bikes im Programm. Das bekannteste dürfte wohl das Grace One sein, das im Mai 2011 in Berlin vorgestellt wurde. Für das Jahr 2012 hat der Hersteller ein neues Elektrorad angekündigt: das Grace MX. Es sollte ab April erhältlich sein, doch nach der Website von Grace ist es erst ab Mai lieferbar. Dafür gibt es zwei Versionen: ein Pedelec und ein S-Pedelec mit Unterstützung bis 25 km/h beziehungsweise 45 km/h.

Das MX ist das erste Pedelec von Grace, das einen Bosch-Mittelmotor verbaut hat. Allerdings steht er quasi auf dem Kopf. Damit bekommt das Pedelec eine größere “Bodenfreiheit”. Neu ist die Idee allerdings nicht, Haibike war wohl der erste Hersteller, der den Bosch-Motor “verkehrt herum” einbaute.

Wie beim Smart E-Bike verzichtet Grace beim MX auf eine Kette und ersetzt sie mit einem Gates-Carbondrive-Zahnriemen. Auch die übrigen Komponenten sind ausgewählt und exklusiv. Dazu zählen die Nuvinci N360-Nabenschaltung, die Scheibenbremsen Avid Elixier 5, die Federgabel Rock Shox Sektor, das Busch-und-Müller-Lichtsystem und schließlich der Motor mit 250 Watt, der beim S-Pedelec sogar 350 Watt leistet. Der Rahmen ist aus Aluminium, was ein Gesamtgewicht von 23 Kilogramm ermöglicht.

Der Lithium-Ionen-Akku bietet 36 Volt bei 8 Ah und somit 288 Wh. So soll der Radfahrer mit dem MX bis zu 80 Kilometer weit kommen. Bei der S-Pedelec-Version reicht der Akku laut Hersteller für 60 Kilometer. Für die schnellere Variante des Elektrofahrrads braucht man eine Versicherung und einen Führerschein. Zudem unterliegt es der Helmpflicht. Das 25 km/h schnelle Pedelec dagegen darf ohne Versicherung, Führerschein oder Helm gefahren werden.

Das Grace MX kostet in der Pedelec-Version 3.299 Euro. Das schnellere S-Pedelec schlägt 3.599 Euro zu Buche. Beide Varianten können schon vorbestellt werden.

Abgelegt in: Allgemeines Tags: , , , , ,

Das könnte Sie auch interessieren

Lesezeichen setzen und empfehlen

Eine Antwort to "Grace MX: Das Elektrofahrrad mit Bosch-Motor ist ab Mai im Handel"

  1. reliasNo Gravatar sagt:

    Grace gibt eine Durchschnittsverbrauch von 288 Wh : 60 km =
    4,8 Wh/km an . Das ist dann auf Basis von meinem Pedelec Verbrauch eine
    Durchschnittsgeschwindigkeit von 10 – 12,5 Kilometer pro Stunde
    Gruß vom
    S-Pedelec Fahrer mit 11-12 Wh/km / ca. 65 km Reichweite bei einem integrierten
    860 Wh Akku

Eine Antwort schreiben

Kommentar abschicken
© 2017 epower-rad.de. Alle Rechte vorbehalten. HTML / CSS gültig.
Entwickelt von Theme Junkie.