1

Riese und Müller erwartet für 2012 starkes Umsatzplus

Nach der erfolgreich absolvierten internationalen Branchenmesse Eurobike in Friedrichshafen rechnet der Darmstädter Fahrradhersteller Riese und Müller für das Geschäftsjahr 2012 mit einem Umsatzwachstum von 45 Prozent. Laut Heiko Müller, Geschäftsführer von Riese und Müller, konnte das Vorordervolumen im Vergleich zum Vorjahr stark erhöht und neue Händler für die Marke gewonnen werden. “Wir haben die für uns wichtigste internationale Leitmesse mit einem klasse Ergebnis abgeschlossen”, so Müller. Vor allem E-Bikes mit Bosch-Antrieb, allen voran das Culture hybrid, hätten das Interesse auf sich gezogen.

Um der Nachfrage gerecht zu werden hat das Unternehmen am 26. September mit der Auslieferung des ersten Modells mit Bosch-Antrieb, dem Culture hybrid light, in Richtung Händler begonnen. Ein Meilenstein für Riese und Müller der mit Boschs General Technical Manager Frank Hummel und Key-Account-Manager Sebastien Therond begangen wurde, denn neben BionX und TranzX stellt Bosch jetzt das dritte Antriebssystem für die Hybrid-Räder von Riese und Müller dar.

Im Jahr 2012 will der Fahrradhersteller die drei Modellreihen Culture, Homage, Delite in 13 Ausstattungsvarianten mit dem Bosch-Antrieb ausstatten. Zudem will das Unternehmen auch als erster den schnellen Bosch-Antrieb einsetzen, der Geschwindigkeiten bei S-Pedelecs von bis zu 45 km/h unterstützt.

Abgelegt in: News Tags: , , , , ,

Das könnte Sie auch interessieren

Lesezeichen setzen und empfehlen

Eine Antwort to "Riese und Müller erwartet für 2012 starkes Umsatzplus"

  1. JudithNo Gravatar sagt:

    Danke für diesen interessanten Artikel. Interessanter Blog und tolles Layout. Aber ich habe da mal eine Frage: Das Plugin rechts – wo finde ich das? Liebe Grüße

Eine Antwort schreiben

Kommentar abschicken
© 2017 epower-rad.de. Alle Rechte vorbehalten. HTML / CSS gültig.
Entwickelt von Theme Junkie.