0

Biketower: eine vollautomatische Fahrradgarage

Fahrradgarage Biketower von E-Bike-Mobility

Die Fahrradgarage Biketower von E-Bike-Mobility kann bis zu 112 Pedelecs, E-Bikes und Fahrräder aufnehmen (Bild: E-Bike-Mobility).)

Die Bürger von Meckenbeuren am Bodensee können seit Kurzem ihre eigene vollautomatische Fahrradgarage testen. Im Biketower des Unternehmens E-Bike-Mobility lassen sich je Modulgröße auf 28,5 Quadratmetern 20 bis 112 Pedelecs und Fahrräder sicher parken, vrmieten und aufladen. Ein optionales Photovoltaikmodul auf dem Dach soll die Stromversorgung leisten.

Die Stahlkonstruktion der Fahrradgarage ist modular aufgebaut und zeichnet sich daher durch eine sehr kurze Bauzeit aus. Die Höhe variiert je nach Modell zwischen 3 und 11 Metern. Der Turm hat einen Durchmesser von 6,3 Metern. Über eine Sicherheitsschleuse gelangen die Räder ins Innere der Garage. Dort stehen sie diebstahlsicher und sind vor Vandalismus geschützt.

Beim Abholen seines Fahrrades muss der Nutzer nicht mehr als 20 Sekunden auf das Gefährt warten. Die Abrechnung der Park- oder Verleihgebühr erfolgt über EC- oder Kreditkarte. Der Biketower kann von Gemeinden und Städten auch als vollautomatische Vermietstation für Citybikes genutzt werden.

Laut Hersteller soll der Biketower energieeffizient sein und über eine Photovoltaikanlage auf dem Dach autark betrieben werden können. Die Fassade eignet sich Werbung und soll in Kombination mit Park- und Vermietgebühren für die rasche Amortisation der Investitionskosten sorgen.

Abgelegt in: News Tags: , , ,

Das könnte Sie auch interessieren

Lesezeichen setzen und empfehlen

Eine Antwort schreiben

Kommentar abschicken
© 2017 epower-rad.de. Alle Rechte vorbehalten. HTML / CSS gültig.
Entwickelt von Theme Junkie.