0

BionX hat ein Wasserpedelc entwickelt

Wasserpedelec SeaScape 12

Tretboot mit Elektromotor: das BionX Waterpedelec SeaScape 12 (Bild: BionX)

Auf der eCarTec, die vom 18. bis 20. Oktober in München stattfindet, stellt BionX das weltweit erste Wasserpedelec vor, das Waterpedelec SeaScape 12. Es ist mit der Antriebstechnologie von BionX ausgestattet, die auch von Pedelec-Herstellern verwendet wird.

Beim Tretboot mit Elektromotor kann der Fahrer mit einer “Schaltung” wählen, ob er aus eigener Kraft oder von einem Elektromotor unterstützt fahren will. Im Unterstützungsmodus bietet das Waterpedelec SeaScape vier Stufen. Bei voller Leistung soll es bis zu vier Knoten erreichen.

Mit dem Decoupled Pedal System (DPS) ist ein unabhängiges Treten der Pedale gewährleistet. So kann jeder Fahrer mit der für ihn passenden Kraft treten oder auch mal eine Pause einlegen, ohne dass sich die Pedale weiterbewegen. Das Propeller Transom System (PTS) ermöglicht ein stufenweises Anheben der Antriebs- und Steuereinheit mit einer Hand. So sollen ein Fahren bei geringer Wassertiefe und ein leichteres Anlegen bei vollständig angehobener Einheit gewährleistet sein. Mit der Variable Assist Propulsion (VAP) – sie kommt auch in Pedelecs zum Einsatz –  wird das System über einen Kraftsensor geregelt, der die Unterstützung je nach gewählter Stufe entsprechend proportional zum Kraftaufwand der Fahrer steuert.

Der Akku des Bootes kann entweder im Boot aufgeladen oder entnommen und gegen ein neues Pack getauscht werden. Bei durchschnittlicher Unterstützung auf mittlerer Stufe soll eine Ausfahrt von bis zu vier Stunden möglich sein. Der Preis des Waterpedelec SeaScape 12 ist noch nicht bekannt. Weiter Informationen gibt es im Rahmen der eCarTech am Stand der Frosys GmbH in Halle A4 am Stand 411.

Abgelegt in: News Tags: , , , ,

Das könnte Sie auch interessieren

Lesezeichen setzen und empfehlen

Eine Antwort schreiben

Kommentar abschicken
© 2017 epower-rad.de. Alle Rechte vorbehalten. HTML / CSS gültig.
Entwickelt von Theme Junkie.