0

Studie: Noch vor 2025 werden weltweit jährlich 130 Millionen E-Bikes verkauft

Aufgrund der steigenden Rohölpreise wächst der weltweite Markt für LEVs (Light Electric Vehicle) rapide. Als LEVs werden im Allgemeinen zwei bis dreirädrige Gefährte bezeichnet, die unter 100 Kilogramm wiegen und mit einem Elektromotor angetrieben werden. Dazu zählen also Elekroroller, -motorräder und -fahrräder sowie Segways.

China dominiert den LEV-Markt der sehr stark wächst und nach der Menge der verfrachteten Einheiten der größte Industriezweig weltweit ist. Besonders E-Bikes profitieren von der Entwicklung. Laut einer Studie von companiesandmarkets.com soll die Entwicklung dahingehen, dass bis ins Jahr 2025 weltweit bis zu 130 Millionen E-Bikes verkauft werden.

Wenn man das mit den Verkaufszahlen von Autos vergleicht, wird die Dimension der Zahlen verständlicher. Für das Jahr 2011 prognostiziert das Center Automotive Research (CAR) der Universität Duisburg-Essen einen weltweiten Verkauf von 62,6 Millionen Autos und das nach einem Zuwachs von 10,5 Prozent im Jahr 2010.

Abgelegt in: News Tags: , , ,

Das könnte Sie auch interessieren

Lesezeichen setzen und empfehlen

Eine Antwort schreiben

Kommentar abschicken
© 2017 epower-rad.de. Alle Rechte vorbehalten. HTML / CSS gültig.
Entwickelt von Theme Junkie.