0

Verkehrsminister will Helmpflicht für alle Radfahrer

Peter Ramsauer, Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, plädiert wegen der vielen tödlichen Unfälle mit Fahrrädern für eine Helmpflicht für alle Radfahrer. Das schließt natürlich die Nutzer von Elektrofahrrädern ein. Doch bevor eine Helmpflicht eingeführt wird, seien zunächst deutlich mehr Aufklärung und freiwillige Bereitschaft zum Helmtragen nötig, sagte Ramsauer.

Grund zur Sorge sei vor allem, dass jeder zweite tödliche Unfall mit schweren Kopfverletzungen verbunden ist. “Wenn sich die Helmtragequote von neun Prozent nicht signifikant auf weit über 50 Prozent erhöht in den kommenden Jahren, dann muss man fast zu einer Helmpflicht kommen”, sagte Ramsauer in Berlin. Ablehnend äußerte sich der ADFC. Die Helmpflicht führe nur dazu, dass weniger Menschen das Rad nutzten und “alles noch gefährlicher wird”, sagte eine Sprecherin des Fahrradklubs.

Laut Statistischem Bundesamt kamen im vergangenen Jahr in Deutschland 381 Fahrradfahrer ums Leben. Ein Jahr zuvor waren es noch 462. Allerdings hat der Rückgang nichts mit dem Tragen eines Helms zu tun, es waren nur wegen des kalten und nassen Wetters weniger Radfahrer unterwegs.

Sind Sie für eine Helmpflicht für alle Radfahrer?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...
Abgelegt in: News Tags: ,

Das könnte Sie auch interessieren

Lesezeichen setzen und empfehlen

Eine Antwort schreiben

Kommentar abschicken
© 2017 epower-rad.de. Alle Rechte vorbehalten. HTML / CSS gültig.
Entwickelt von Theme Junkie.