0

In China fahren schon weit über 140 Millionen E-Bikes

Während man sich in Europa seit etwa drei Jahren über jährliche Zuwachsraten von durchschnittlich etwa 15 Prozent freut, sind auf Chinas Straßen mittlerweile schon über 140 Millionen E-Bikes unterwegs. Zum Vergleich: Für das Jahr 2011 erwartet der Zweirad-Industrie-Verband einen europaweiten Verkauf von 900.000 Elektrofahrrädern.

Dabei sind die Chinesen nicht unbedingt umweltbewusster als die Europäer. Der vermehrte Einsatz von E-Bikes ist eher eine aus der Not entsprungene Entwicklung. Denn nach den Vorgaben der Volkspartei bekam in den Großstädten kaum noch jemand die Lizenz für ein Mofa oder einen Roller. Für E-Bikes hingegen gab es Genehmigungen ohne Probleme.

Ein Großteil der E-Bikes sind aber eher Roller oder schwerere Elektrofahrräder. Durchschnittlich wiegen die E-Bikes zwischen 35 und 50 Kilogramm und werden mit Blei-Akkus betrieben. Fast 95 Prozent der Elektrofahrräder fahren mit diesen Batterien, wie sie auch in Autos zum Einsatz kommen. Damit kommen sie zwischen 50 und 60 Kilometer weit.

 

Abgelegt in: News Tags: , ,

Das könnte Sie auch interessieren

Lesezeichen setzen und empfehlen

Eine Antwort schreiben

Kommentar abschicken
© 6957 epower-rad.de. Alle Rechte vorbehalten. HTML / CSS gültig.
Entwickelt von Theme Junkie.