0

RWE schenkt der Sozialstation in Belm-Bissendorf ein Pedelec

Die Mitarbeiter der Diakonie-Sozialstation Belm-Bissendorf in Niedersachsen haben am Freitag ein Pedelec als Geschenk von RWE entgegengenommen. Eigentlich war das Elektrofahrrad für die Gemeinde vorgesehen, aber da sich Bissendorf über eine Fläche von hundert Quadratkilometern erstreckt, war man dort der Meinung, dass die Dienstfahrten mit einem Elektrofahrrad schon aus Zeitgründen nicht empfehlenswert gewesen wären. Deshalb schlug man die Sozialstation vor.

Die Mitarbeiterinnen der Sozialstation, Marlies Henkelmann und Michaela Köhnen, freuen sich auf das Pedelec, weil sie damit mehrere Patientenbesuche innerhalb des Ortsteiles Bissendorf per Rad erledigen können. Und damit Sie das Pedelec auch laden können, gibt es eine Stromladestation dazu. Sie wird am Fahrradstand des Gasthauses Landhaus Stumpe aufgestellt. Damit lassen sich dann die Akkus von drei Elektrofahrrädern kostenlos aufgeladen. Ein Schild soll auf die Stromtankstelle hinweisen. So können auch andere Pedelc-Fahrer kostenlos die Akkus ihrer Zweiräder laden.

Abgelegt in: News Tags: , ,

Das könnte Sie auch interessieren

Lesezeichen setzen und empfehlen

Eine Antwort schreiben

Kommentar abschicken
© 2017 epower-rad.de. Alle Rechte vorbehalten. HTML / CSS gültig.
Entwickelt von Theme Junkie.