0

Wemag und Movelo wollen gemeinsam Pedelec-Vermietung fördern

Der Energieversorger Wemag und Movelo, Anbieter für Elektro-Mobilität im Tourismus, haben eine landesweite Kooperation bekannt gegeben. Gemeinsam wollen die Unternehmen Regionen in Mecklenburg-Vorpommern für den Tourismus per Elektrofahrrad erschließen und Pedelecs auf weiteren Absatzkanälen vermarkten. Movelo hat bislang in den Regionen Rügen, Vorpommersche Flusslandschaft, Mecklenburgische Seenplatte und Fischland-Darß Pedelecs der Marke Flyer im Einsatz.

Mit der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung haben Movelo und Wemag dem Landkreis Nordwestmecklenburg zehn Pedelecs übergeben. Im Rahmen eines Pilotprojekts können Mitarbeiter des Landkreises ein Jahr lang die Elektroräder kostenfrei nutzen.

“Die Wemag wird sämtlichen Strom, der in Mecklenburg-Vorpommern durch die Movelo-Pedelecs verbraucht wird, klimaneutral stellen. Entweder kommt unmittelbar der CO2-freie wemio-Ökostrom zum Einsatz oder die Neutralisierung geschieht über Einzahlungen der Wemag in das MoorFuture-Projekt des Landes”, berichtet Caspar Baumgart, Vorstandsmitglied bei Wemag. Durch die Zusammenarbeit sollen die Potentiale im Tourismus verstärkt genutzt werden, wobei der Schwerpunkt auf die Vermietung von Pedelecs gerichtet sein soll.

Abgelegt in: News Tags: , , , ,

Das könnte Sie auch interessieren

Lesezeichen setzen und empfehlen

Eine Antwort schreiben

Kommentar abschicken
© 2017 epower-rad.de. Alle Rechte vorbehalten. HTML / CSS gültig.
Entwickelt von Theme Junkie.