0

Winterfest: Schwalbe Spikereifen für Pedelecs

Marathon Winter Spikereifen

Der Marathon Winter von Schwalbe hat 240 Metallstiften und kostet 52 Euro (Bild: Schwalbe).

Waren Spikereifen schon für Alltagsradler und Mountainbiker im Winter eine große Hilfe, um Stürze zu vermeiden, so bieten sich die Radreifen mit Stollen für Pedelec-Fahrer besonders an. Da gerade beim Anfahren mit der Motorunterstützung eine größere Gefahr besteht, dass der Reifen bei Schnee und Eis durchdreht, ist es für Elektrofahrräder umso wichtiger einen guten Grip zu haben. Gleiches gilt beim Bremsen aufgrund der hohen Geschwindigkeiten, die man mit Pedelecs leichter erreicht.

Im Gegensatz zum Autoreifen sind die Metallstifte beim Fahrradreifen erlaubt. Schwalbe hat mit dem Marathon Winter einen Spikereifen mit 240 Metallstiften im Programm. Ihn gibt es in allen gängigen Größen und er ist ausschließlich im Fahrradfachhandel erhältlich. Der Marathon Winter kostet 52 Euro.

Ice Spiker Pro hat 362 Metallstifte

Der Ice Spiker Pro hat 362 Metallstifte und kostet 95 Euro (Bild: Schwalbe).

Zusätzlich zum High-End-Reifen Marathon Winter gibt es für Alltagsfahrer noch den Snow Stud als preisgünstigere Variante. Er kostet im Fachhandel 42 Euro. Mountainbiker die ihr Hobby auch im Winter betreiben wollen, können auf den Ice Spiker Pro zurückgreifen. Er hat 361 Metallstifte bei 26 Zoll und 60 Millimeter Breite. Die 29-Zoll-Variante (60 Millimeter breit) wird mit 402 Metallstiften ausgeliefert. Der Preis für den Ice Spiker Pro liegt bei 95 Euro. Auch hier gibt es ein günstigeres Modell: Die Drahtreifenvariante Ice Spiker kostet 65 Euro.

Um die Spikereifen optimal ausnutzen zu können empfiehlt Schwalbe-Geschäftsführer Frank Bohle einen Mindestdruck um die 2,5 Bar. Der empfohlene Luftdruck ist jeweils auf der Reifen-Seitenwand angegeben. Auch bei trockenem Wetter sollen die Reifen leicht und sicher auf der Straße rollen. “Allerdings sollte er dann mit rund fünf Bar stramm aufgepumpt werden. Dann berühren die Spikes kaum noch die Straße, Rollwiderstand und Laufgeräusche werden minimiert”, sagt Frank Bohle. Bei Schneefall wird einfach etwas Luft herausgelassen, und der Spikereifen beißt sich wieder in den Untergrund.

 

 

Abgelegt in: News Tags: , ,

Recent Posts

Lesezeichen setzen und empfehlen

Eine Antwort schreiben

Kommentar abschicken
© 2017 epower-rad.de. Alle Rechte vorbehalten. HTML / CSS gültig.
Entwickelt von Theme Junkie.