0

Sram zeigt neues Pedelec-Antriebssystem

Der Fahrradkomponentenhersteller Sram hat auf der Taichung Bike Week in Taiwan einigen ausgewählten Herstellern einen neuen Elektro-Antrieb vorgestellt. Das Sram E2 Electric-Assist System besteht aus Hinterradnabenmotor, Akku und Steuereinheit. Bei der Entwicklung habe das Unternehmen besonderes Augenmerk auf die Einfachheit des Systems und das Fahrverhalten des Motors gelegt. So sei es wichtig gewesen, dass die Pedelec-Hersteller das Antriebssystem schnell und unkompliziert in die Fahrräder einbauen können. Daraus sei dann das ganzheitliche E-Bike-System mit wenigen Komponenten entstanden.

Eine Besonderheit des Systems ist der Hinterradnabenmotor. Im Antriebsmodul sind nämlich eine automatische Zwei-Gang-Schaltung, ein Drehmomentsensor und die Motorregelung integriert. Hinzu kommen noch der Akku und ein Verbindungskabel. Damit besteht das Sram E2 Electric-Assist System nur aus den zwei Komponenten, Motor und Akku, die mit einem Kabel verbunden werden.

Das ganze Pedelec-System soll sich dank seiner Technik einfach und schnell in fast jedes Fahrrad einbauen lassen. Es braucht nicht einmal eine Steuereinheit für den Lenker. Am Akku ist lediglich ein Ein-/Ausschalter, der das E2 Electric-Assist System aktiviert.

Erste Elektrofahrräder mit dem neuen Antriebssystem von Sram werden wohl erst mit den Modellen für die Saison 2013 zu sehen sein. Den Preis dürfte Sram nicht bekannt geben, da das System ausschließlich an OEMs verkauft wird.

 

Abgelegt in: News Tags: , , , ,

Recent Posts

Lesezeichen setzen und empfehlen

Eine Antwort schreiben

Kommentar abschicken
© 2017 epower-rad.de. Alle Rechte vorbehalten. HTML / CSS gültig.
Entwickelt von Theme Junkie.