0

ADFC-Fahrrad-Tourenportal bietet 300.000 Kilometer Radstrecken auch für Pedelecs

Radtour

Auf dem Tourenportal vom ADFC lassen sich auch Pfaddateien für Navigationsgeräte herunterladen (Bild: ADFC/Jens Lehmkühler).

Für die Planung von Fahrradtouren bietet das Tourenportal des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) mehr als 300.000 Kilometer Radstrecken an. Durch die Pflege erfahrener Radfahrer und Redakteure, die täglich neue Strecken hinzufügen, hat sich die angebotene Kilometerzahl innerhalb von zwei Jahren verdoppelt.

Das Portal eignet sich natürlich auch für die Planung von Touren mit Elektrofahrrädern. Gerade für mehrtägige Unternehmungen sind rund 5.200 fahrradfreundliche Bett+Bike-Gastbetriebe in der Karte verzeichnet. Damit dürfte es kein Problem sein, eine Übernachtungsmöglichkeit zu finden und den Akku wieder aufzuladen.

Auf dem ADFC-Tourenportal haben Radfahrer die Möglichkeit, ihre Touren individuell zu planen oder eine Route aus zahlreichen Vorschlägen auszuwählen. Gegen eine Gebühr können sich Nutzer die Routenbeschreibung herunterladen. Für die Beschreibung des Benediktwegs mit 241 Kilometern verlangt der ADFC beispielsweise 4,82 Euro. ADFC-Mitglieder können 500 Kilometer gratis herunterladen. Es gibt aber auch kostenlose Routen wie den Altmühltal-Radweg.

Zum Herunterladen gibt es Pfaddateien für Navigationsgeräte und digitale Kartenwerke aber auch Kartenabschnitte als PDF-Datei und Höhenprofile, die Auskunft geben über Steigung, Oberfläche und Verkehrsbelastung. Zudem bietet der ADFC für Radurlauber auf seiner Webseite weitere Informationen, die zum Planen einer Radreise hilfreich sind.

Abgelegt in: News Tags: , , , ,

Das könnte Sie auch interessieren

Lesezeichen setzen und empfehlen

Eine Antwort schreiben

Kommentar abschicken
© 2017 epower-rad.de. Alle Rechte vorbehalten. HTML / CSS gültig.
Entwickelt von Theme Junkie.