0

TÜV SÜD empfiehlt ausgiebige Tests vor Pedelec-Kauf

TÜV SÜD

Kauf-Tipps vom TÜV SÜD für Elektrofahrräder (Bild: TÜV SÜD).

Wer sich ein Pedelec kaufen will, dem empfiehlt der TÜV SÜD einen ausgiebigen Test vor dem Kauf des Elektrofahrrads. Der Interessent sollte sich bei einem Fahrradhändler beraten lassen und die Elektroräder, die in die engere Wahl gekommen sind, dann auch Probe fahren. Oft ziehen die Händler die Leihgebühr beim Kauf eines Pedelecs vom Preis ab. Eine andere Option wäre der Test im Urlaub. Viele Tourismusgebiete bieten schon Elektrofahrräder zum Ausleihen an.

Für den Akku gelten oftmals andere Garantiebedingungen als für das Fahrrad selbst. Zum Beispiel eine Beschränkung der Garantie auf sechs Monate oder 500 Ladezyklen. Deshalb sollte auf den Akku ein besonderes Augenmerk gelegt werden. Der TÜV SÜD rät dringend dazu, Fahrräder mit GS-Zeichen zu erwerben. Das Prüfzeichen wird von akkreditierten Prüfstellen wie TÜV SÜD vergeben und stellt sicher, dass der Akku, die Komponenten und das gesamte Pedelec ausgiebig getestet wurden. Zudem sollte das Elektrofahrrad eine CE-Kennzeichnung tragen. Damit erklärt der Hersteller, dass grundlegende Sicherheitsanforderungen für den EU-Raum eingehalten sind.

Des Weiteren empfiehlt der Technische Überwachungsverein Süd, dass das Elektrofahrrad eine Ladestandsanzeige haben sollte, sich der Akku sich vom Rad trennen lassen müsse und der Händler schriftlich die Garantiemonate oder Ladezyklen des Akkus gewährleistet. Zudem ist auf einige Komponenten bei der Probefahrt ein besonderes Auge zu werfen. So darf der Rahmen auch bei einhändiger Fahrt nicht zu flattern beginnen. Die Tretunterstützung soll nicht zu ruckartig oder stark verzögert einsetzen und beim Stoppen der Tretbewegung nicht zu lange nachschieben. Außerdem braucht ein Elektrofahrrad kräftigere Bremsen als ein herkömmliches Rad. Es sollten mindesten hydraulische Felgenbremsen sein, noch besser sind Scheibenbremsen.

Die Tipps und Sicherheitshinweise bezüglich Elektrofahrräder hat der TÜV SÜD auf seiner Homepage veröffentlicht.

Abgelegt in: News Tags: , ,

Das könnte Sie auch interessieren

Lesezeichen setzen und empfehlen

Eine Antwort schreiben

Kommentar abschicken
© 2017 epower-rad.de. Alle Rechte vorbehalten. HTML / CSS gültig.
Entwickelt von Theme Junkie.