0

Wave: Mit der Elektrofahrrad-Welle von Berlin nach Hannover

Pedelec-Aktion: Mit dem Elektrofahrad von Berlin nach Hannover (Bild: Wave/Louis Palmer).

Unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit hat der Schweizer Louis Palmer, der als erster Mensch die Erde mit Solarenergie umrundete, eine neue Aktion ins Leben gerufen. Mit “Wave – Let’s move the world!” will Palmer zeigen, dass Elektrofahrräder eine saubere, günstige, gesunde und effiziente Form der Mobilität sind.

Dazu können sich 200 Personen für eine zweitägige Pedelec-Fahrt vom 23. bis zum 24. Juni von Berlin nach Hannover anmelden. Insgesamt werden 300 Kilometer zurückgelegt. Die Strecke ist ausgeschildert und meist sehr flach. Am Samstag geht es von Berlin nach Magdeburg und am Sonntag weiter nach Hannover. Alle 30 Kilometer wird ein Zwischenhalt eingelegt.

Mit der Aktion sollen die Teilnehmer die Elektrofahrräder, entweder die eigenen oder geliehene, testen. Außerdem sollen sie zeigen, dass elektrische Fahrräder schnell, zuverlässig und intelligent sind – und Spaß machen. Die Teilnahme kostet ohne Pedelec-Miete 50 Euro und mit Pedelec-Miete 75 Euro. Gruppen ab fünf Personen bekommen einen Rabatt und zahlen pro Person mit Leih-Pedelec 65 Euro.

In der Teilnahmegebühr sind Reserveakkus und Verpflegung an beiden Tagen enthalten. Die Kosten für die Übernachtung und die An- sowie Heimreise sind selbst zu übernehmen. Weitere Informationen und eine E-Mail-Adresse zum Anfordern der Teilnahmebedingungen und des Anmeldeformulars finden sich auf der Webseite der Aktion.

Abgelegt in: News Tags: , , , , ,

Das könnte Sie auch interessieren

Lesezeichen setzen und empfehlen

Eine Antwort schreiben

Kommentar abschicken
© 2017 epower-rad.de. Alle Rechte vorbehalten. HTML / CSS gültig.
Entwickelt von Theme Junkie.